MAI CARBON

03. August 2012

Sven Blanck neu im Team von MAI Carbon

Augsburg. Seit Ende Juli ist Sven Blanck neu im Team des Spitzenclusters MAI Carbon. Zu seinen Aufgabengebieten gehören das Benchmarking und das Clustercontrolling des Spitzenclusters. Der frisch gebackene Diplom-Betriebswirt hat an der Universität Augsburg den Studienschwerpunkt „Finance and Information“ belegt.

Während seines Studiums sammelte Blanck Erfahrungen bei der Roche Diagnostics GmbH und bei Siemens in Norwegen. Zu seinen Hobbies zählt der gebürtige Penzberger das Tennisspiel – hier war er sowohl aktiv als auch als Trainer engagiert. Für den Spitzencluster MAI Carbon wird Sven Blanck die Bewertung und das Controlling der Projekte und des Clustermanagements übernehmen. Diese Aufgabe will der 26-Jährige mit Elan anpacken: „Um die Arbeit des Clusters erfolgreich zu gestalten ist ein gutes Controlling unabdingbar,“ so Blanck, „ich bin daher stolz darauf, Teil eines schlagkräftigen Teams zu sein.“

Sven Blanck hat den Bereich Benchmarking und Clustercontrolling beim Spitzencluster MAI Carbon in Augsburg übernommen.

Freies Fotomaterial zu Carbon Composites
Meldungen