MAI CARBON

01. Januar 2013

Gelungener Start der MAI Night bei Automation W+R

Die Premiere des neuen Veranstaltungsformats „MAI Night“ bei Automation W+R in München war für den Spitzencluster MAI Carbon ein voller Erfolg. Über 20 Gäste nutzten den fast familiären Rahmen des neuen Veranstaltungsformates um einen besseren Einblick in die Kompetenzen und Fähigkeiten des Clusterpartners Automation W+R zu bekommen und die Vernetzung untereinander voranzutreiben.

Das Unternehmen nutzte die Veranstaltung um sich den MAI Partnern vorzustellen und seinen Gästen die vielfältigen Problemstellungen und Lösungen näher zu bringen, mit denen es sich im Rahmen von seinen Anlagen zur automatischen Oberflächenprüfung auseinandersetzt.

„Für uns war die MAI Night ein voller Erfolg! Neben der Präsentationsmöglichkeit und dem Networking profitierten wir im Vorfeld auch davon, unsere Kompetenzen im Bereich der Oberflächeninspektion, optischen Messtechnik und Robotik im CFK-Umfeld zusammenzutragen, dabei wurde allen wieder das volle Leistungsspektrum des Unternehmens in seiner ganzen Breite bewusst.  Angefangen haben wir mit der Automatisierung der optischen Prüfung von Ceramik-Bremsscheiben in 2005.  Mittlerweile decken wir ein breites Spektrum von automatisierten CFK-Inspektionsaufgaben ab“, so Gastgeber Dr. Richard Söhnchen.

Als weiteres Highlight stellte Dr. Markus Sause (Uni Augsburg) das Projekt MAI ZFP vor, in dem Automation W+R ebenfalls als Projektpartner aktiv ist. Dieser Einblick in das MAI Projekt zur Zerstörungsfreien Prüfung sowie den damit verbundenen Verfahren und Untersuchungen rundete den Abend thematisch ab.

Das anschließende „Get together“ mit bayrischen Schmankerln nutzten die Gäste zum intensiven Austausch und angeregten Gesprächen.

Als Fazit war die erste MAI Night somit aus Sicht des Spitzencluster, des Gastgebers und der Gäste eine rundum gelungene Veranstaltung. Ergreifen auch Sie die Chance Ihr Unternehmen anderen MAI Partnern zu präsentieren und werden Sie Gastgeber einer MAI Night! Setzen Sie sich dazu bitte direkt mit Stefan Steinacker (stefan.steinacker[at]mai-carbon.de) bei MAI Carbon in Verbindung.

Sie haben die 1. MAI Night bei Automation W+R verpasst und möchten sich über das Unternehmen informieren?

Sie finden Information zur Firmengruppe mit Niederlassungen in Deutschland, Frankreich und Österreich unter http://www.automationwr.de/branchen/verbundwerkstoffe/kompetenz-verbundwerkstoffen

Freies Fotomaterial zu Carbon Composites
Meldungen