CC SCHWEIZ

01. November 2016

Ergebnisse und Ziele aus den AG-Treffen «Composites Education» und «Berufsbildung Composites»

Am 26. Oktober trafen sich Mitglieder und weitere Branchenvertreter zu den beiden Arbeitsgruppen «Composites Education» und «Berufsbildung Composites». In sehr konstruktiven Diskussionen wurden die Ziele in diesen Bereichen für die kommenden Monate und Jahre definiert.

Die AG «Composites Education» hat dabei drei Schwerpunkte herausgearbeitet. Die Nachwuchsförderung soll durch die Zusammenarbeit mit Lehrern und pädagogischen Hochschulen sowie der Organisation von Workshops für Schüler intensiviert werden. Weiter wird der Aufbau eines soliden Bildungsnetzwerks zwischen Hochschulen und Industrie angestrebt. Die dritte Massnahme sind Publikumsanlässe wie z.B. eine Ausstellung zu Composites, bei denen junge Menschen in bewussten Kontakt mit Composites kommen.
Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe.

Im Bereich Berufsbildung sehen die Teilnehmenden die wichtigsten Ziele in der Positionierung des Themas Composites an Berufsmessen, im Abgleich der Ausbildungsinhalte zwischen den Branchenverbänden und in der Schaffung von zusätzlichen Ausbildungsplätzen.
Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe.

Wenn Sie zur Erreichung dieser Zielen einen Beitrag leisten können, nehmen Sie mit der Geschäftsstelle Kontakt auf.

Freies Fotomaterial zu Carbon Composites
Meldungen